Erfolgreiche erste Präsenz auf internationalem Wissenschaftskongress

AMMEVA stellte sich und seine Produkte erstmals öffentlich der medizinischen Fachwelt vor. Anlass war die wissenschaftliche Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V. (GNPI) und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V (DGPI) in Aachen vom 19. bis 21. Mai 2022. Priv.-Doz. Dr. med. Niels Rochow (Oberarzt am Klinikum Nürnberg Süd, in der Klinik für Neugeborene,...

AMMEVA ist umgezogen: nach Werder (Havel)

Happy News: Wir sind umgezogen 💼 👉🏻 AMMEVA ist nun an einem neuen Produktionsstandort in Werder / Havel, in der Mielestr. 2 zu finden. Was für eine schöne Umgebung, hier ein Blick auf die Insel Werder ☀️!

AMMEVA wird 4 Jahre alt!

Unser Unternehmen "AMMEVA - Muttermilch, eine Spende fürs Leben" wird 4 Jahre alt! 4 Jahre intensive und innovative Forschung und Entwicklung für die Unterstützung von Frühgeborenen im Klinikbereich, indem wir aus gespendeter Muttermilch – Milchnahrung für Frühchen, sog. Fortifier, herstellen. Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden auf unserem bisherigen Weg und vor allem an unsere engagierten Spenderinnen, die mit Ihrem...

Die AMMEVA-Story: Forschung führt zu Fortifiern

Vor allem die neuesten Forschungsergebnisse zur Ernährung Frühgeborener von Prof. Dr. med. Christoph Fusch führten dazu, dass nicht mehr allein ein pulverförmiges Frauenmilchpulver als Ersatz für fehlende Muttermilch das Hauptziel der Entwicklung blieb, sondern die Entwicklung von reinen Frauenmilch-Fortifier die dringlicher zu lösende Aufgabe wurde.Hierzu bedurfte AMMEVA der Unterstützung renommierter Wissenschaftler aus Medizin, Technik / Technologie und der Industrie. Prof....